Ein Familienbesitz,

ein einzigartiges Terroir für

Weine mit Charakter.

Ein Familienbesitz,
ein einzigartiges Terroir für Weine mit Charakter.

Geschichte

Ein im Jahre 1950 von Joseph Vocat gegründeter Weinbaubetrieb, dessen Familie die Tradition bis heute weiterführt.

Im Laufe der Jahre ist das Weingut auf eine Fläche von 30 Hektaren angewachsen. Der im Herzen vom Wallis, in Noës/Siders gelegene Rebberg wurde ganz natürlich «Domaine des Crêtes» genannt, da dieser fünf Hügel umfasst: «La Grande Crête», «La Crête à Feu», «La Crête des Chevey», «La Crête du Pont» und «La Crête à Raby».

Nach einer Untersuchung der Fruchtbarkeit und der Besonderheiten dieser ton- und kalkhaltigen Böden wurde jedem dieser Hügel der Anbau der am besten geeigneten Rebsorte zugewiesen.

Die Besonderheit, Originalität und Authentizität der Weine aus dem «Domaine des Crêtes» werden durch die Kombination dieses einzigartigen Terroirs und des Mikroklimas von Siders gewährleistet. Die drei Ingenieure in Önologie, Yves, Pierre und Martine, sind danach für die Reifung und die Abfüllung der Weine verantwortlich.

Unsere Philosophie

Als Pionier im Bereich des sogenannten Anbaus ohne synthetische PSM (Pflanzenschutzmittel) widmet das Weingut seit zehn Jahren eine vier Hektar grosse Rebstockfläche der Durchführung von Versuchen, in denen jede Behandlung mit Produkten aus der synthetischen Chemie verboten ist.

Dank dieser Versuche ist uns gelungen, diese Philosophie auf das gesamte Weingut anzuwenden und dadurch Weine zu erzeugen, die immer mehr im Einklang mit der Natur stehen.

Yves

Yves übernahm 1982 das «Domaine des Crêtes» von seinem Vater Joseph. Von da an hat er nie mehr aufgehört, ihn beharrlich zu entwickeln und zu modernisieren. Heute ist er wie die Seele des Weingutes: Seine Erfahrung und sein Fachwissen in Önologie sind Garant für die Tradition unserer Weinkellerei.

Sein Lieblingswein: der Fendant

«Diese Rebsorte bringt Weine hervor, die den reinsten Ausdruck des Terroirs erlauben. Unsere Kalksteinhügel verleihen ihnen die nötige Eleganz und Finesse, die sie zu idealen Aperitif-Begleitern machen.»

Pierre

Der diplomierte Weinbauingenieur/Önologe stellte 2012 seinen ersten Jahrgangswein auf dem Weingut her. Dort ist er für die Vinifikation der roten sowie der weissen Spezialitäten verantwortlich.

Sein Lieblingswein: Reflet Rouge

«Es handelt sich ein wenig um den Wein des Önologen: Er spiegelt sein Fachwissen und seine Geschmäcke wider. Die Reifung im Eichenfass lässt die verschiedenen Rebsorten dieser Assemblage miteinander verschmelzen und ermöglicht ein hervorragendes Geschmackserlebnis.»

DOMAINE DES CRETES - Martine Vocat - Portrait - viticulture - vin - vigneron - valais

Martine

Nach einem Bachelor-Abschluss in Biologie erwarb Martine 2016 ihren Abschluss in önologischem Ingenieurwesen und trat im selben Jahr dem Team bei.

Dank ihrer Begeisterung und Kreativität bringt sie einen frischen Blick auf die Produktion und einen Hauch Weiblichkeit in den Weinherstellungsprozess ein.

Ihr Lieblingswein: die Petite Arvine

«Die Petite Arvine ist eine einheimische Rebsorte par excellence und spiegelt den Geist des Wallis perfekt wider. Geradlinig und prägnant, aber vor allem freundlich und warmherzig: Die Petite Arvine wird Ihre Abende nur noch schöner machen.»

Fabrice

Fabrice wurde an der Landwirtschaftsschule von Châteauneuf ausgebildet und kam 1999 auf das Weingut. Er stammt aus einer Familie, die seit Generationen Reben im Wallis anbaut und ist verantwortlich für die Weinproduktion des Gutes. Fabrice betreibt eine nachhaltige Landwirtschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt der Natur stellt.

Sein Favorit: der Merlot

« Diese Rebsorte, die zur Erntezeit immer in perfekter Gesundheit ist, reift an unseren Hängen wunderbar und bringt reiche Weine mit seidigen Tanninen hervor.»

Milos

Der gelernte Fahrer Milos schloss sich 1997 dem Team an und wurde im Keller schnell unentbehrlich. Sein Fleiss und seine Sorgfältigkeit sowie seine gute Laune und sein Schwung machen ihn zu einem hervorragenden Mitarbeiter.

Sein Favorit: der Merlot

« Ich bin kein grosser Weintrinker, aber wenn ich mich verwöhnen möchte, trinke ich ein Glas Merlot vom Domaine des Crêtes.»

Elodie

Elodie schloss sich 2021 dem Team des Weingutes an.

Diese freundliche, enthusiastische und dynamische gelernte Buchhaltungsgehilfin ist sowohl für den Kundenempfang als auch für administrative Aufgaben und die Vorbereitung der Bestellungen zuständig.

Ihr Favorit: die Petite Arvine

« Für mich ist es ein Muss! Ein Wein mit Charakter, den ich als Aperitif besonders schätze.»

Entdecken Sie unsere Weine

Nachrichten und Veranstaltungen

TAG DER OFFENEN TÜR 2021

TAG DER OFFENEN TÜR 2021

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unser traditioneller Tag der offenen Tür am 13., 14. und 15. Mai (Himmelfahrtswochenende)...

Kontakt

Bürozeiten:

Montag bis Freitag: 9:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

Samstagmorgen: 9:30 – 12:00 Uhr

Degustation nach Vereinbarung.

Tel. +41 27 458 26 49

info@domainedescretes.ch

Domaine des Crêtes, J. Vocat & Fils Vins SA
Route de Pont-Chalais 26
3976 Noës